Logo
« Ueb Aug und Hand mit Herz und Verstand! »

Formulare & Links

Gastschützen

» Interessenten für das Gästeschießen finden hier wichtige » Informationen, die Sie unbedingt beachten sollten.

 

 

Veranstaltungen

Wettkämpfe

» Jedes Jahr nehmen unsere Schützinnen und Schützen an zahlreichen Wettkämpfen und Pokalschießen teil. Eine Übersicht über die einzelnen Veranstaltungen finden Sie in unserem » Veranstaltungskalender...

 

 

Trainingstermine

die Schießsportanlage

» Die Schießsportanlage des Vereins befindet sich in Langenhennersdorf. Da es sich um eine Indoor - Anlage handelt, können wir bei jedem Wetter unter gleichen Bedingungen trainieren, und uns so auf die Wettkämpfe optimal vorbereiten. Zur Verfügung stehen » weiterlesen...

sportliche Erfolge

das Sportschießen

» Beim Sportschießen hängt der Sieg von der Klarheit des Denkens sowie von der jeweiligen mentalen Selbstbeherrschung ab. Weder Schönheit, noch Schnelligkeit, Stärke, Größe, Geschlecht oder Alter spielen im Schießsport die entscheidende Rolle. Der Erfolg ist abhängig von » weiterlesen...

Formulare & Links

Tipps und Tricks

» An dieser Stelle finden Sie zahlreiche Tipps und Tricks rund um das Tehma Sportschießen. Ob die richtige Reinigung der Waffen, Inspirationen zum richtigen Training, die richtige Erklärung für Fachbegriffe oder das neueste zum Tehma Waffenrecht. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, lesen Sie bitte hier » weiter...

Information für Gäste

» Der Vorstand der Pirnaer Schützengilde 1464 e.V. hat einen Aufnahmestopp für neue Mitglieder beschlossen. Dies resultiert zum einen aus der hohen Nachfrage und zum anderen aus den Gegebenheiten der Schießsportanlage.

» Interessenten für das Gästeschießen bitten wir, sich dafür schriftlich unter Angabe der vollständigen Personendaten anzumelden. Nach erfolgter Anmeldung prüfen wir Ihren Antrag und erteilen Ihnen einen Termin. Zum Gastschießen haben Sie ein gültiges deutsches Ausweisdokument vorzulegen. Den Anweisungen des verantwortlichen Schießsportleiters haben Sie unbedingt Folge zu leisten. Eine Zuwiederhandlung zieht den sofortigen Verweis aus der Schießsportanlage nach sich. Vor dem schießen bestätigen Sie durch Ihre Unterschrift die Belehrung erhalten und verstanden zu haben. Es fallen Kosten für Standbenutzung, Leihwaffe und Munition an. Diese sind im Voraus zu bezahlen.


 

Sächsische Elbzeitung 1929

» In der “Sächsischen Elbzeitung von 1929” erschien ein Artikel anlässlich des “15. Wettinbundesschießen” in Zittau. Der Artikel zeigt sehr schön, dass seit den Anfängen der Schützenvereinigungen auch der sportliche Aspekt eine große Rolle spielte. Auch zeigt der Artikel sehr schön auf, dass der Stellenwert des Schützenwesens in Deutschland zur damaligen Zeit bei der “Obrigkeit” ein ganz anderer war als heute um es einmal mit vorsichtigen Worten zu beschreiben. Nehmen Sie sich doch einen Augenblick Zeit und lesen den » Zeitungsartikel von 1929.


 

Brauchtum, Hobby, Sport

» So lautet unser Motto. Erfahren Sie auf unserer Website Historisches, Aktuelles aber auch Geplantes. Zum Beispiel geht die Geschichte des Vereins bis ins Jahr 1464 zurück. In diesem Jahr wurde die PSG zum ersten Mal Urkundlich erwähnt Ausgiebig recherchiert wurde die Historie des Vereins von unserem Vorsitzenden Siegfried Kalisch. » weiterlesen...


 

unsere Weihnachtsfeier

Trauerkranz» Mit tiefer Bestürzung mußten wir den viel zu frühen Tod unseres Schützenbruders Peter Richter zur Kenntnis nehmen. Unsere Gedanken sind in tiefer Trauer bei den Angehörigen.
Peter war uns als fröhlicher hilfsbereiter Mensch schnell ans Herz gewachsen. So manche Vereinsfeier haben wir in Seinem Hotel begangen. Dies alles soll nun nicht mehr möglich sein? Auch wir können es kaum fassen. Wir werden Dich nicht vergessen. Denn erst wenn niemand mehr an Dich denkt, bist Du wirklich gestorben.

» Aus diesem traurigen Anlaß haben wir unsere Weihnachtsfeier in einer anderen Örtlichkeit geplant. Wir begehen unser besinnliches Fest am 19.11 2016 im "Aktiv Sporthotel" Pirna, Rottwerndorfer Str. 56b


 

Schützenwesen ist immaterielles Kulturerbe

» Das „Schützenwesen in Deutschland“ wurde in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Immaterielles Kulturerbe

Dies geht aus einem Schreiben des Vorsitzenden des Expertenkomitees Immaterielles Kulturerbe bei der Deutschen UNESCO-Kommission, Prof. Dr. Christoph Wulf, sowie des Generalsekretärs der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, Udo Michallik, hervor. Die Eintragung schließt ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren erfolgreich ab, daß der Deutsche Schützenbund (DSB) zuletzt gemeinsam mit der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS), dem Dachverband der konfessionell orientierten Schützenbruderschaften, betrieben hatte.

Das Expertenkomitee würdigt das „Schützenwesen in Deutschland“ als „Ausdruck lokal aktiver Kulturpraxis mit lebendiger Traditionspflege, die stark in örtliche Sozial- und Kulturmilieus eingebunden ist“, wie aus dem Schreiben hervorgeht...... weiterlesen

» DSB-Präsident Heinz-Helmut Fischer hat anlässlich der Aufnahme des Schützenwesens in das Bundesweite Verzeichnis einen » Präsidentenbrief an die Vereine gerichtet.


 

www.schuetzengilde-pirna.de